Brunch

Erfrischendes Johannisbeeren-Dressing

So eine leichte Sommerbowl ist an diesen tagen doch genau das Richtige. Und dass euch die Ideen für passende Dressings niemals ausgehen, dacht ich mir ich zaubere aus den süß-säuerlichen Johannisbeeren ein Pinkes Dressing für euch. Viel Spaß beim Ausprobieren! Ergibt 2 Portionen Dressing. Zutaten: 80 g Johannisbeeren 8o ml Wasser 2 TL Dahin oder …

Erfrischendes Johannisbeeren-DressingWeiterlesen »

Chili-Kirsch-Cupcakes

Scharf, saftig, schokoladig. Diesmal drehte sich beim veganen Backen im SWR alles um die Kirsche. Und um uns die Tage etwas anzuheizen kamen in die Kirsch-Cupcakes gleich mal eine Runde Chiliflocken. Als Basis übrigens ein überaus saftiger Brownie-Teig. Na was sagt ihr jetzt? Wer die Sendung gestern verpasst hat und sich gute Laune und die …

Chili-Kirsch-CupcakesWeiterlesen »

Osterbrunch vegan, glutenfrei, zuckerfrei?

Öde den Osterhasen aus dem Supermarkt kaufen war gestern. Heute lassen sich alle bunten Leckereien zur Begrüßung des Frühlings und #fingerscrossed für die erste Gartenparty des Jahres selbst zaubern. Denn was wäre Ostern ohne diese schönen bunten Naschereien, viel Schokolade und ein guter Nachmittagsschlaf. Von vegan bis zuckerfrei, glutunfrei oder was auch immer – in …

Osterbrunch vegan, glutenfrei, zuckerfrei?Weiterlesen »

Schoko-Himbeer-Cups

Ostern mit viel Genuss und ganz ohne Reue genießen, war der Anspruch für diese köstlich bunte Leckerei. Ein aromatischer Boden mit Hanfsamen, eine cremige Schokoschicht und eine erfrischende Himbeercreme treffen aufeinander. Himmlisch sage ich euch! Und dabei roh, zuckerfrei, glutenfrei, vegan und einfach unwiderstehlich. Die kleinen Törtchen könnt ihr einfach im Tiefkühlfach aufbewahren und 15 …

Schoko-Himbeer-CupsWeiterlesen »

Brokkoli-Mandelsuppe

Suppe ist ein super Mittagessen. Sie macht satt (im besten Fall), sie ist gesund (auch im besten Fall) und lässt sich einfrieren und vorbereiten für wenn der große Hunger mal ganz unverhofft ausbricht. Und einer meiner Lieblinge: Suppe lässt sich super gut auch aus Gemüse zubereiten, dass man entweder noch im Kühlschrank hat oder aus …

Brokkoli-MandelsuppeWeiterlesen »

Radieschen süß-sauer

Radieschen jemand? Ich liebe sie einfach zum Naschen, mit Dip oder gegrillt. Und jetzt auch eingemacht. Die Radieschen-Saison ist in vollem Gange und da die kleinen Rüben im Kühlschrank nicht soooo unglaublich lange halten, habe ich nach einer Möglichkeit gesucht sie “haltbar” zu machen. Ein Weg das wundervolle Grün zu verwenden könnt ihr mit dem …

Radieschen süß-sauerWeiterlesen »

Tonka-Quittenmarmelade

Ein Baum voller Quitten – und was mache ich jetzt damit? Quittenlikör wurde mir geraten, oder Chutney, oder Marmelade. Aber das ist alles so süß und voller Zucker. Und auch wenn ich die süße Seite des Lebens sehr schätze, MUSS nicht in allem Zucker drin sein. Deshalb habe ich einen Versuch gewagt: Marmelade ohne Zucker. …

Tonka-QuittenmarmeladeWeiterlesen »

Gesunde Banana Breakfast Muffins

Kuchen zum Frühstück ist mein Kindheitstraum. Kennt ihr die Sachen, die man als Erwachsener nur gerne macht, weil man sie als Kind nicht durfte? Direkt nach dem Essen schwimmen gehen, Milchshake nach Mitternacht oder Kuchen zum Frühstück. Aber mit diesen Muffins kannst du IMMER Kuchen zum Frühstück haben. Yay! Ergibt 10 Muffins. Zubereitungszeit: 10 Minuten …

Gesunde Banana Breakfast MuffinsWeiterlesen »

Karamell-Zimtkringel wie in Schweden

Die ganze Wohnung duftet nach Schweden. Kanelbullar heißen die süßen Zimtschnecken dort. Verraten uns die Schweden den  Trick für ihre perfekten Zimtschnecken? Guter Zimt, die richtige Margarine und ganz viel Liebe. Und sind wir doch mal ehrlich: warm schmecken die Zimtkringel am besten. Oder ihr backt sie einfach auf Vorrat, dann ist für jede Laune …

Karamell-Zimtkringel wie in SchwedenWeiterlesen »