Schokolade

Gewürzte Winterschokolade

Ok, Winter mag jetzt vielleicht etwas übertrieben sein, aber nach Sommer und Linzertorte kommt für mich der Plätzchenduft, ein festlich dekoriertes Wohnzimmer und die gewürzte heiße Schokolade auf dem Sofa. Und wenn es noch nicht an der Zeit ist das umzusetzen, dann träume ich davon. Dieses Rezept ist fast zu einfach, um es aufzuschreiben, aber …

Gewürzte WinterschokoladeWeiterlesen »

Marmor Bananenbrot (Idiotensicher)

Eigentlich wollte ich nur drei seehehr reife Bananen verarbeiten. In der Eile kurz ein paar Zutaten in die Rührschüssel geworfen, zweimal umgerührt und hinterher bereut, dass ich das Rezept nicht genau abgewogen hatte. Wer kennt’s? Mein Freund Jammert, mein Magen auch – alle wollen sie das leckere marmorierte Bananenbrot wieder haben. Also ab in die …

Marmor Bananenbrot (Idiotensicher)Weiterlesen »

Tahini-Schoko-Doppeldecker

Ergibt 20 Stück. Zubereitungszeit: 60 Minuten Zutaten: 120 g Dinkelmehl Type 630 30 g Speisestärke 70 g Puderzucker aus Rohrohrzucker 1 Prise Salz 30 g Tahini 80 g Pflanzenmargarine 3 EL Haferdrink 1 TL Agavendicksaft 80 g schwarzer Sesam 120 g veganer Schokoaufstrich In einer Rührschüssel Mehl, Stärke, Zucker und Salz mischen. Tahini und die …

Tahini-Schoko-DoppeldeckerWeiterlesen »

Cremiges Pistazieneis vegan

So richtig cremiges Pistazieneis ist einfach ein Hochgenuss. Ganz ehrlich: sowas findet man nur äußerst selten. Da heißt es Selbermachen. Ungelogen, das ist das wahrscheinlich beste vegan Eis, was ihr je essen werdet. Ich bin jedenfalls süchtig, sowas von. Die aromatischsten gerösteten Pistazien, ein Hauch von Ahornsirup und ein Spitzer frischer Zitronensaft. Ein Gedicht. Und dabei …

Cremiges Pistazieneis veganWeiterlesen »

Chili-Kirsch-Cupcakes

Scharf, saftig, schokoladig. Diesmal drehte sich beim veganen Backen im SWR alles um die Kirsche. Und um uns die Tage etwas anzuheizen kamen in die Kirsch-Cupcakes gleich mal eine Runde Chiliflocken. Als Basis übrigens ein überaus saftiger Brownie-Teig. Na was sagt ihr jetzt? Wer die Sendung gestern verpasst hat und sich gute Laune und die …

Chili-Kirsch-CupcakesWeiterlesen »

Donauwelle vegan

Gestern ging es beim SWR Fernsehen mit gleich zwei vergangenen Rezepten in einer Sendung g richtig rund. Die Donauwelle gehört für mich einfach zur Sommer-Gartenparty dazu. Und rein pflanzlich ist sie genauso einfach und lecker zu backen, wie traditionell. Unbedingt ausprobieren! Wer die gestrige Sendung verpasst hat, kann sich hier den Sendungsmitschnitt und die komplette …

Donauwelle veganWeiterlesen »

Osterbrunch vegan, glutenfrei, zuckerfrei?

Öde den Osterhasen aus dem Supermarkt kaufen war gestern. Heute lassen sich alle bunten Leckereien zur Begrüßung des Frühlings und #fingerscrossed für die erste Gartenparty des Jahres selbst zaubern. Denn was wäre Ostern ohne diese schönen bunten Naschereien, viel Schokolade und ein guter Nachmittagsschlaf. Von vegan bis zuckerfrei, glutunfrei oder was auch immer – in …

Osterbrunch vegan, glutenfrei, zuckerfrei?Weiterlesen »

Rainbow Donuts (glutenfrei)

Ok, das werdet ihr nicht fassen können: die saftigsten, schokoladigsten Donuts sind vegan und glutunfrei!!! YAY! Nagut, sie machen dich nicht schlauer und schlanker, aber man kann eben nicht alles haben… Super schnell zusammen gerührt, mal kurz in der Küche getanzt und schon genießt dein Besuch diese Stücke zum Kaffee. Oder du isst sie eben …

Rainbow Donuts (glutenfrei)Weiterlesen »