Süßes & Backen

Linzertorte (vegan)

Der Herbst glänzt in all seiner Pracht und für mich heißt das ganz klar Herbstgebäck ist an der Reihe beim SWR Fernsehen. Gestern war ich wieder bei “Kaffee oder Tee?” zu Gast und durfte gleich zwei Köstlichkeiten für euch zubereiten: Linzertorte und Schoko-Kardamom-Babka. Wenn ihr die Sendung verpasst habt,. oder einfach heute nochmal gemütlich reinschauen …

Linzertorte (vegan)Weiterlesen »

Quiche Lorraine (vegan)

So eine richtig deftige Quiche Lorraine geht nur mit Speck und Eiern? Pustekuchen! Einfach mal ausprobieren und überzeugen lassen. In einen Picnickorb packen und in Straßburg genießen. Oder bei dem Wetter mit der Kuscheldecke auf dem Sofa. Federweißer gibt es ja auch noch 😉 Zubereitungszeit: 30 Minuten Zutaten: 1 Rolle Blätterteig Vegan (300g) 80 g Cashewbruch …

Quiche Lorraine (vegan)Weiterlesen »

Marmor Bananenbrot (Idiotensicher)

Eigentlich wollte ich nur drei seehehr reife Bananen verarbeiten. In der Eile kurz ein paar Zutaten in die Rührschüssel geworfen, zweimal umgerührt und hinterher bereut, dass ich das Rezept nicht genau abgewogen hatte. Wer kennt’s? Mein Freund Jammert, mein Magen auch – alle wollen sie das leckere marmorierte Bananenbrot wieder haben. Also ab in die …

Marmor Bananenbrot (Idiotensicher)Weiterlesen »

Tahini-Schoko-Doppeldecker

Ergibt 20 Stück. Zubereitungszeit: 60 Minuten Zutaten: 120 g Dinkelmehl Type 630 30 g Speisestärke 70 g Puderzucker aus Rohrohrzucker 1 Prise Salz 30 g Tahini 80 g Pflanzenmargarine 3 EL Haferdrink 1 TL Agavendicksaft 80 g schwarzer Sesam 120 g veganer Schokoaufstrich In einer Rührschüssel Mehl, Stärke, Zucker und Salz mischen. Tahini und die …

Tahini-Schoko-DoppeldeckerWeiterlesen »

Gewürzgugel mit Amaretto

Äpfel gibt es zu dieser Jahreszeit an jeder Ecke und ganz frisch vom Baum schmecken sie einfach am Besten. Wenn ich an Apfel denke, ist mein zweiter Gedanke natürlich Kuchen. Apfel macht den Kuchen so unglaublich saftig und aromatisch. Hier habe ich ihn gerieben und mit Gewürzen und einem Schuss Amaretto in kleine Kugel gebacken. …

Gewürzgugel mit AmarettoWeiterlesen »

Aprikosen-Polentakuchen mit Pistazien

Veganer Backspaß full on gestern wieder bei Kaffee oder Tee im SWR Fernsehen. Diesmal mit zwei leckeren Rezepten zum Thema “Aprikosen”. Wer von euch liebt sie auch so sehr. Hier ein super saftiges und wirklich einfaches Rührkuchen-Rezept. Fruchtig, saftig, und mit der Frischkäsecreme obendrauf einfach perfekt abgestimmt. Viel Spaß beim Nachbacken! Falls du die Sendung …

Aprikosen-Polentakuchen mit PistazienWeiterlesen »

Beeren-Streuselmuffins (extraluftig)

Streuselkuchen ist schwer und fettig? Pustekuchen! Mit diesen luftigen veganen Freunden ist der Beeren-Streuselmuffin euer neuer bester Freund. Ich hab das Rezept schon als Muffig oder Kuchen gemacht und war jedesmal begeistert. Wo die ganze Luft herkommt? Vom Aqua Saba. Das gute alte Kichererbsenwasser bindet schön, macht die Muffins luftig und saftig. Und die Beeren …

Beeren-Streuselmuffins (extraluftig)Weiterlesen »

Cremiges Pistazieneis vegan

So richtig cremiges Pistazieneis ist einfach ein Hochgenuss. Ganz ehrlich: sowas findet man nur äußerst selten. Da heißt es Selbermachen. Ungelogen, das ist das wahrscheinlich beste vegan Eis, was ihr je essen werdet. Ich bin jedenfalls süchtig, sowas von. Die aromatischsten gerösteten Pistazien, ein Hauch von Ahornsirup und ein Spitzer frischer Zitronensaft. Ein Gedicht. Und dabei …

Cremiges Pistazieneis veganWeiterlesen »