Stina's Blog

Der Herbst glänzt in all seiner Pracht und für mich heißt das ganz klar Herbstgebäck ist an der Reihe beim SWR Fernsehen. Gestern war ich wieder bei “Kaffee oder Tee?” zu Gast und durfte gleich zwei Köstlichkeiten für euch zubereiten: Linzertorte und Schoko-Kardamom-Babka. Wenn ihr die Sendung verpasst habt,. oder einfach heute nochmal gemütlich reinschauen möchtet, klickt auf das nächste Bild für den Sendungsmitschnitt und die Schritt-für-Schritt-Anleitung. So kann bestimmt nichts mehr schief gehen. Herbst Ahoi! Viel Spaß euch beim Ausprobieren.

Ergibt eine 24cm Springform für 12 Stücke.
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Backzeit: 40 Minuten

Zutaten:
180 g Mandeln, gemahlen
180 g Dinkelmehl Type 630
130 g Rohrohrzucker
1 geh. EL Kakao
1 geh. TL Johannisbrotkernmehl
1 Prise Salz
Je ¼ TL Zimt und Nelken, gemahlen
180 g Margarine, weich
+ Margarine für die Form
280 g Himbeerkonfitüre
1 EL Kirschwasser

Deko:
2 EL Aprikosenkonfitüre
50 g Mandelblättchen, hell geröstet

Zubereitung:

In einer Rührschüssel Mandeln, Mehl, Zucker, Kakao, Johannisbrotkernmehl und die Gewürze mischen. Die weiche Margarine zugeben und zunächst mit der Gabel, dann mit den Händen zu einem Teig kneten.

Eine Springform fetten und ¾ des Teiges hineingeben. Dabei einen ca1-2cm hohen Rand bilden.

Die Marmelade mit dem Kirschwasser verrühren und die Torte damit füllen. Den verbleibenden Teig 3mm dick ausrollen und in Streifen auf die Marmelade legen.

Bei 180°C Ober-/Unterhitze 40 Minuten backen. Noch heiß mit Aprikosenmarmelade bestreichen und am Rand mit Mandelblättchen versehen.

Inspiration

Share this post

Share on facebook
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.