Veganpassion Blog

Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Regenbogen Torte

Teils Kindergeburtstagstorte, teils politisches Statement. Wünschen wir uns nicht alle eine Regenbogentorte?! Diese Torte backe ich mit und für euch heute beim SWR Fernsehen. Einfach ein Glücklichmacher Rezept. Und damit ihr sie ganz easy zuhause selbst Nachbacken könnt, kommt hier das Rezept. Enjoy life and bake!

Dieses Rezept ist:

  • perfekt für den Kindergeburtstag
  • Geburtstagskuchen und Überraschung in einem
  • perfekt für Kaffee und Kuchen
  • vegan und rein pflanzlich
  • für jeden Kuchenliebhaber geeignet
  • ein Glücklichmacher-Rezept
  • der perfekte Sommerkuchen
  • auch für Backanfänger

Ergibt eine Torte von 18cm Durchmesser.
Zubereitungszeit: 1,5 Stunden
Backzeit: 2x 25 Minuten

Für den Mürbeteig: (ergibt 3 Böden, dann die Menge nochmal backen für die 3 weiteren Böden)

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ich habe die Biskuitböden mit 3 Backformen in 2 Runden gebacken. Die Biskuitböden kannst Du gut am Vorabend backen.

In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Stärke, Backpulver und Salz mischen. Öl, Wasser, Haferdrink und Essig zugeben und mit einem Schneebesen von Hand rasch rühren bis alle Klümpchen sich aufgelöst haben. Den Teig dann auf 3 Portionen aufteilen und jeweils mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben.

3 18cm Springformen fetten und die eingefärbten Teige hinein geben. Den teig in den Formen ein paar Mal auf die Arbeitsfläche klopfen damit Luftblasen entweichen, dann auf einem Kuchengitter 25 Minuten backen. In der Form vollständig abkühlen lassen.

Dann die Biskuitböden vorsichtig aus der Form lösen und weitere 3 Farben als Biskuitböden backen und in der Form abkühlen lassen. Noch heiß mit Wasser besprühen, damit sie schön saftig bleiben.

Für die Füllung:
Die Sahne aufschlagen. Das Sahnesteif in einer Tasse mit dem Zucker mischen, dann in die Sahne rieseln lassen und ca. 30 Sekunden weiter schlagen. Den Frischkäse mit 2-3 Esslöffeln aufgeschlagener Sahne schlagen, bis die Mischung cremig ist.

Sahne und Frischkäse mischen. Die Böden mit einem Konditormesser begradigen.

Auf einem Tortenständer abwechselnd die Böden mit 1-2 Esslöffeln der Creme schichten, sodass ein Regenbogen entsteht. Die übrige Creme rundherum verteilen. Einen letzten Teil nach Wunsch einfärben und auf die Torte spritzen. Popper und Streusel drauf – fertig!

Regenbogen Torte

Regenbogen Torte

STINA SPIEGELBERG
Teils Kindergeburtstagstorte, teils politisches Statement. Einfach ein Glücklichmacher Rezept. Und damit ihr sie ganz easy zuhause selbst Nachbacken könnt, kommt hier das Rezept. Enjoy life and bake!
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Backzeit 50 Min.
Gericht Brunch, Easy Peasy, Sommer, Süßes & Backen
Portionen 1 Torte von 18cm Durchmesser

Zutaten
  

für den Mürbeteig: (ergibt 3 Böden, dann die Menge nochmal backen für die 3 weiteren Böden)

  • 300 g Weizenmehl Type 405 oder Dinkelmehl Type 630
  • 180 g Zucker
  • 2 EL Speisestärke
  • ¾ Eck Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Pflanzenöl
  • 150 mL Wasser
  • 150 mL Haferdrink
  • 2 EL Apfelessig
  • Lebensmittelfarben

für die Füllung:

  • 400 g aufschlagbare vegane Sahne zB von Rama
  • 300 g veganer Frischkäse
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 100 g Zucker
  • Lebensmittelfarbe oder Fruchtpulver und Zuckerstreusel

Anleitung
 

Für den Mürbeteig:

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ich habe die Biskuitböden mit 3 Backformen in 2 Runden gebacken. Die Biskuitböden kannst Du gut am Vorabend backen.
  • In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Stärke, Backpulver und Salz mischen. Öl, Wasser, Haferdrink und Essig zugeben und mit einem Schneebesen von Hand rasch rühren bis alle Klümpchen sich aufgelöst haben.
  • Den Teig dann auf 3 Portionen aufteilen und jeweils mit etwas Lebensmittelfarbe einfärben.
  • 3 18cm Springformen fetten und die eingefärbten Teige hinein geben.
  • Den teig in den Formen ein paar Mal auf die Arbeitsfläche klopfen damit Luftblasen entweichen, dann auf einem Kuchengitter 25 Minuten backen. In der Form vollständig abkühlen lassen.
  • Dann die Biskuitböden vorsichtig aus der Form lösen und weitere 3 Farben als Biskuitböden backen und in der Form abkühlen lassen. Noch heiß mit Wasser besprühen, damit sie schön saftig bleiben.

Für die Füllung:

  • Die Sahne aufschlagen.
  • Das Sahnesteif in einer Tasse mit dem Zucker mischen, dann in die Sahne rieseln lassen und ca. 30 Sekunden weiter schlagen.
  • Den Frischkäse mit 2-3 Esslöffeln aufgeschlagener Sahne schlagen, bis die Mischung cremig ist.
  • Sahne und Frischkäse mischen. Die Böden mit einem Konditormesser begradigen.
  • Auf einem Tortenständer abwechselnd die Böden mit 1-2 Esslöffeln der Creme schichten, sodass ein Regenbogen entsteht.
  • Die übrige Creme rundherum verteilen.
  • Einen letzten Teil nach Wunsch einfärben und auf die Torte spritzen.
  • Popper und Streusel drauf – fertig!
Keyword Kindergeburtstag, regenbogen, rein pflanzlich, vegan
Regenbogen Torte

Lust auf mehr Torten? Das sind unsere Favoriten:

Straciatella-Torte mit Beeren
Schwedische Mandeltorte
Mango-Mohn-Torte
Naked Schoko-Beeren-Cake

Inspiration

Share this post

3 Kommentare zu „Regenbogen Torte“

  1. Liebe Stina, im Rezept steht bei den Zutaten „für den Mürbteig“. Und dann Teig in 3 Portionen aufteilen“ und nach dem Backen der 3 Böden nochmal 3 Portionen backen. Also muss der Teig doch in 6 Portionen aufgeteilt werden? Das ist etwas verwirrend

    1. Hallo liebe Bogumila, die Menge ist für 3 Böden gedacht. Für die gesamte Torte wird sie verdoppelt. Danke Dir für Deinen Hinweis, ich habe es nun im Text nocheinmal hervorgehoben.
      Ganz viel Spaß beim Backen und ein schönes Wochenende!
      Stina

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung