Veganpassion Blog

Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Zucchinelli in Avocado-Pesto

Während das Thermometer immer höher klettert und die schwülen Außentemperaturen meine Mitmenschen ganz mitnehmen, komme ich mit Rezepteschreiben gar nicht mehr hinterher: denn die Hitze schreit nach erfrischenden und zugleich nährenden Rezepten. Mich hat es die Tage so nach Pasta gelüstet, aber wenn ich sie dann bei über 30°C verschlungen habe, trägt mich die Müdigkeit davon und das Mittagstief ist bis zum Abendbrot kaum behoben. Also hab ich da mal was ganz cremiges mit viiiiil Avocado für euch gezaubert. Super gut, und mit Mandeln, Avocado und eingelegten Tomaten auch gerade richtig sättigend.

Ergibt 2 Portionen.

Die Zucchini spiralisieren und in wenig öl in der Pfanne anbraten und leicht würzen. Die Mandelblättchen ohne Öl in der Pfanne goldbraun rösten. Für die Avocado-Pesto das Fruchtfleisch der Avocado mit 2EL Öl, dem halben Bund Basilikum, Knoblauch, Hefeflocken, Zitronensaft und der Hälfte der gerösteten Mandelblättchen pürieren. Gut abschmecken. Bei Bedarf mehr Öl oder etwas Soja-Joghurt zugeben (für die Frische). Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden. Dann die Zucchinispirelli mit der Pesto mischen und mit Mandelblättchen, Tomatenstückchen und Basilikum servieren. Eine frische Sommerwoche wünsche ich euch

Zucchinelli in Avocado-Pesto

Zucchinelli in Avocado-Pesto

STINA SPIEGELBERG
Hab ich da mal was ganz cremiges mit viiiiil Avocado für euch gezaubert. Super gut, und mit Mandeln, Avocado und eingelegten Tomaten auch gerade richtig sättigend.
Gericht Easy Peasy, Glutenfrei, Grillen, Hauptspeise, Leichte Küche, Sommer
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Handvoll Mandelblättchen
  • 1 Avocado
  • ½ Bund Basilikum + Blätter für die Demo
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 EL Zitronensaft
  • 6 getrocknete Tomaten in Öl

Anleitung
 

  • Die Zucchini spiralisieren und in wenig öl in der Pfanne anbraten und leicht würzen.
  • Die Mandelblättchen ohne Öl in der Pfanne goldbraun rösten.
  • Für die Avocado-Pesto das Fruchtfleisch der Avocado mit 2EL Öl, dem halben Bund Basilikum, Knoblauch, Hefeflocken, Zitronensaft und der Hälfte der gerösteten Mandelblättchen pürieren.
  • Gut abschmecken.
  • Bei Bedarf mehr Öl oder etwas Soja-Joghurt zugeben (für die Frische).
  • Die getrockneten Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  • Dann die Zucchinispirelli mit der Pesto mischen und mit Mandelblättchen, Tomatenstückchen und Basilikum servieren.
Keyword Easy peasy, Glutenfrei, GRILLEN, vegan

Zucchinelli in Avocado-Pesto

Inspiration

Share this post

1 Kommentar zu „Zucchinelli in Avocado-Pesto“

  1. Pingback: 15 vegane Lieblingsprodukte für die Grillsaison – Stina Spiegelberg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung