Veganpassion Blog

Kichererbsen-Pfannkuchen_Banner
Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Bunte Kichererbsen-Pfannkuchen

Soulfood Pfannkuchen klingen immer gut, oder? Ich mag sie gerne mit Schokocreme oder Pilzrahm. Aber wenn es draußen zwitschert, lacht mein herz einfach bei allem Frischen und Bunten. Daher hier für euch ein ganz easy und super leckeres Rezept für proteingeladene Kichererbsen-Pfannkuchen.

Dieses Rezept ist:

  • perfekt für Frühling und Sommer
  • super einfach
  • natürlich vegan, rein pflanzlich
  • glutenfrei möglich (mit Reismehl und Tapiokastärke)
  • voller Vitamine
  • reich an Eiweiß
  • mit gesunden Fetten
  • Eifrei und milchfrei

Ergibt 6-8 Pfannkuchen.
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:
100 g Kichererbsenmehl
600 ml Haferdrink
200 g Weizenmehl 550 oder Dinkelmehl 630
1/2 TL Salz
etwas Öl

Das Kichererbsenmehl mit dem Haferdrink in den Mixer geben und fein pürieren. Das machen wir damit das Kichererbsenmehl richtig weich und die Pfannkuchen später schön elastisch werden. In Einer Rührschüssel Mehl und Salz mischen und dann die Kichererbsenmischung zugeben. Mit dem Schneebesen glattrühren.

Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Pfannkuchen in etwas Öl darin ausbacken.

Für die Füllung/Topping:
250 g Hummus
200 g Rukola
1/4 Kopf Rotkohl
2 Karotten
200 g Feto
1/2 Granatapfel
1 Zwiebel

Die Pfannkuchen mit den Dopings versehen und nach Bedarf würzen. Mit ganz viel Frühlingslaune genießen.

Inspiration

Share this post

Share on facebook
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.