Veganpassion Blog

Sellerieschnitzel_Banner
Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Scharfe Käse-Sellerieschnitzel (vegan)

Knusprig, saftig und würzig. So stell ich mir ein Sellerieschnitzel vor. Ob aus dem Ofen oder der Bratpfanne: Die Schnitzel lassen sich gut und einfach vorbereiten und bereichern jeden Kartoffelsalat. Da Sellerie gerade Saison hat, habe ich zugegriffen, du kannst aber genauso verschiedene Bete oder Kohlrabi verwenden, wenn du Sellerie nicht magst. Der Trick ist die richtige Würze. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Dieses Rezept ist:

  • vegan
  • rein pflanzlich
  • vollwertig
  • milchfrei
  • einfach
  • gesund
  • einfach zum Vorbereiten
  • mit viel Gemüse

Ergibt 8 Sellerieschnitzel für 4 Portionen.

Den Sellerie schälen und in 8 Scheiben à 1cm Dicke schneiden. Darauf Kreise von etwa 6-8cm ausstechen (je nach Größe und Form des Sellerie) Die Selleriescheiben 10 Minuten in Salzwasser garen. Dann abschöpfen und abkühlen lassen.

Paniermehl, Dinkelmehl, Käse und Gewürze in einem tiefen Teller mischen. In einem Schälchen die Sahne, Kichererbsenmehl und etwas Salz verrühren. Die Selleriescheiben nun zuerst in der Kichererbsensahne, dann in der Paniermehl-Käsemischung wenden und in reichlich Pflanzenöl in der Pfanne ausbacken. Dazu passt ein schöner Kartoffelsalat, grüner Salat, ein Kichererbsen- oder Nudelsalat. Go for it. Guten Appetit!

Scharfe Käse-Sellerieschnitzel (vegan)

Scharfe Käse-Sellerieschnitzel (vegan)

STINA SPIEGELBERG
Knusprig, saftig und würzig. So stell ich mir ein Sellerieschnitzel vor. Der Trick ist die richtige Würze. Viel Spaß beim Ausprobieren.
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Easy Peasy, Hauptspeise, Leichte Küche, Regional, Togo & Snacks
Portionen 4 Portionen für 8 Sellerieschnitzel

Zutaten
  

  • 1 Sellerie ca. 1kg
  • 100 g Paniermehl
  • 50 g Dinkelmehl Type 630
  • 70 g veganer Streukäse SimplyV
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • 100 g Sahne Hafercuisine
  • 50 g Kichererbsenmehl
  • Pflanzenöl zum Ausbacken

Anleitungen
 

  • Den Sellerie schälen und in 8 Scheiben à 1cm Dicke schneiden.
  • Darauf Kreise von etwa 6-8cm ausstechen (je nach Größe und Form des Sellerie) Die Selleriescheiben 10 Minuten in Salzwasser garen.
  • Dann abschöpfen und abkühlen lassen.
  • Paniermehl, Dinkelmehl, Käse und Gewürze in einem tiefen Teller mischen.
  • In einem Schälchen die Sahne, Kichererbsenmehl und etwas Salz verrühren.
  • Die Selleriescheiben nun zuerst in der Kichererbsensahne, dann in der Paniermehl-Käsemischung wenden und in reichlich Pflanzenöl in der Pfanne ausbacken.
  • Dazu passt ein schöner Kartoffelsalat, grüner Salat, ein Kichererbsen- oder Nudelsalat.
Keyword Easy peasy, eifrei, milchfrei, rein pflanzlich, vegan

Inspiration

Share this post

Share on facebook
Share on pinterest

1 Kommentar zu „Scharfe Käse-Sellerieschnitzel (vegan)“

  1. Hallo Stina, Ich hab mal im Restaurant Sellerieschnitzel gegessen und das hat es mir echt verdorben. Deine sahen aber so schön aus, dass ich es nochmal probieren musste. Und sie schmecken himmlisch!! Das Rezept gibt es bei uns jetzt öfter, bei uns auch gerne mit Pommes 🙂
    Liebe Grüße, Elena

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung