Veganpassion Blog

Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Gewürzgugel mit Amaretto

Äpfel gibt es zu dieser Jahreszeit an jeder Ecke und ganz frisch vom Baum schmecken sie einfach am Besten. Wenn ich an Apfel denke, ist mein zweiter Gedanke natürlich Kuchen. Apfel macht den Kuchen so unglaublich saftig und aromatisch. Hier habe ich ihn gerieben und mit Gewürzen und einem Schuss Amaretto in kleine Kugel gebacken. Ein Fest sage ich euch. Und super schnell gemacht. Die nächste Geburtstagsparty wartet nur darauf, dass ihr diesen Süßen mitbringt!

Ergibt 15 Mini-Gugel.
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 25 Minuten

In einer Rührschüssel Mehl, Mandeln, Zucker, Kakao, Backpulver und die Gewürze mischen.

Den geriebenen Apfel, Aqua Faba, Wasser, Amaretto und Öl zugeben und mit einem Schneebesen mischen. Den Teig auf 15 gefettete Mini-Gugelformen aufteilen und bei 180°C Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen. In der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig lösen.

In einem Schälchen Puderzucker und Zitronensaft verrühren und die Kugel damit verzieren. Voilà, done. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Gewürzgugel mit Amaretto

Gewürzgugel mit Amaretto

STINA SPIEGELBERG
Apfel macht den Kuchen so unglaublich saftig und aromatisch. Hier habe ich ihn gerieben und mit Gewürzen und einem Schuss Amaretto in kleine Kugel gebacken. Ein Fest sage ich euch. Und super schnell gemacht. Die nächste Geburtstagsparty wartet nur darauf, dass ihr diesen Süßen mitbringt!
Zubereitungszeit 10 Min.
Backzeit 25 Min.
Gericht Easy Peasy, Herbst, Regional, Süßes & Backen, winter
Portionen 15 Mini-Gugel.

Zutaten
  

  • 200 g Dinkelmehl Type 630
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 2 EL (50g) Kakao
  • ½ Pck. Backpulver
  • 1 Msp. Vanillepulver, Zimt und Nelken
  • 1 Apfel (200g), gerieben
  • 180 g Aqua Faba Kichererbsenwasser
  • 50 mL Wasser
  • 50 mL Amaretto
  • 60 g Pflanzenöl + Öl für die Form

Für den Zuckerguss:

  • 180 g Puderzucker
  • etwas Zitronensaft

Anleitung
 

  • In einer Rührschüssel Mehl, Mandeln, Zucker, Kakao, Backpulver und die Gewürze mischen.
  • Den geriebenen Apfel, Aqua Faba, Wasser, Amaretto und Öl zugeben und mit einem Schneebesen mischen.
  • Den Teig auf 15 gefettete Mini-Gugelformen aufteilen und bei 180°C Ober-/Unterhitze 25 Minuten backen.
  • In der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig lösen.
  • In einem Schälchen Puderzucker und Zitronensaft verrühren und die Kugel damit verzieren.
Keyword Easy peasy, vegan
Gewürzgugel mit Amaretto

Inspiration

Share this post

2 Kommentare zu „Gewürzgugel mit Amaretto“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung