Stina's Blog

PBCups2_Banner
Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Peanubutter Cups (superschnell)

Genau zwei Zutaten braucht ihr für dieses Rezept, und das ist zu gut um wahr zu sein. Peanutbutter Cups sind für mich ein wahrer Traum. Je nachdem welche Schokolade ihr verwendet, könnt ihr sie zuckerfrei zaubern, aber auch so enthalten sie recht wenig und sind ein ziemlich ausgewogener Snack … Ähem

Die Kuvertüre würde ich für Glanz und Knack immer temperieren. Für den Privatgebrauch ist das aber nicht immer notwendig, wenn ihr die geschmolzene Schokolade in den Formen schnell in den Kühlschrank geht, funktioniert das zur Not auch.

Ergibt 15 Stück.
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Kühlzeit: 1 Stunde

Zutaten:
200 g Kuvertüre, dunkel
200 g Erdnussbutter, crunchy und gesalzen

Die Kuvertüre temperieren oder schonend (im nicht kochenden Wasserbad) schmelzen. 15 kleine Pralinenformen mit einem Teelöffel Schokolade versehen und neigen, sodass sich eine Schokoladen-Hohlform bildet. Eventuell wiederholen, je nachdem wie dünn- oder dickflüssig die Schokolade ist. Mindestens 15 Minuten kühlen.

Die Erdnussbutter aufrühren und die Cups damit zu 3/4 füllen. dann mit flüssiger Schokolade bedecken. Die Form mehrfach auf die Arbeitsfläche klopfen, um Luftblasen entweichen zu lassen. 30-45 Minuten kühlen. Genießen.

Inspiration

Share this post

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.