Stina's Blog

Kokos-PannaCotta_INSTA
Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Kokos-Zitronen Panna Cotta Törtchen

Einen wunderschönen Guten Morgen euch und Happy Weekend!

Beim SWR Fernsehen gibt es jetzt immer 2 vegan Rezepte über ganze 2 Stunden Sendezeit live im Fernsehen bei “Kaffee oder Tee?” und ich freue mich riesig. Über mehr pflanzliche Rezepte im TV, über noch mehr Spaß mit dem tollen Team und darüber, dass pflanzliche Küche bei den Zuschauern so tollen Anklang findet. Vielen Dank für’s Einschalten, eure Rückmeldungen und vielen Rezeptanfragen. Denn ohne euch als Zuschauer wäre das alles nicht möglich!

In der gestrigen Sendung gab’s zwei ganz erfrischende Rezepte. Zum einen diese halb geeisten Kokos-Zitronen Panna Cottas mit Mangosoße, und dann diese herrlichen Himbeer-Tartelettes mit Minz-Frischkäse. Ein Träumten sag ich euch. Viel Spaß beim Nachbacken ❤️.

Für alle, die die gestrige Livesendung verpasst haben und nochmal einschalten möchten, die Füße hochlegen, und sich wunder möchten was ich denn alles so zusammenrühre und sich fragen ob hinterher auch etwas dabei heraus kommen kann, gibt es hier den Sendungsmitschnitt in der ARD Mediathek: 

Kokos-Panna Cotta-Zitronentörtchen halb geeist

Ergibt 6 Stück.
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Kühlzeit: 4 Stunden

Zutaten Biskuit:
80 g Dinkelmehl Type 630
30 g Zucker
1 Prise Salz
½ TL Backpulver
Zimt, Vanille (je eine Prise)
80 ml Wasser
15 ml Öl
2 EL Zitronensaft

In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Salz und die Gewürze mischen. Wasser, Öl und den Zitronensaft zugeben und mit einem Schneebesen glattrühren. Eine Auflaufform (15x20cm) mit Backpapier auslegen und den Teig hinein geben. Bei 180°C Ober-/Unterhitze 15 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen, dann 6 Kreise in der Größe der gewünschten dessertformen ausstechen.

Zutaten Panna Cotta:
400 ml Haferdrink
100 g Kokosmus
Saft einer Zitrone
60 g Agavendicksaft
1 gestr. TL Agar Agar
100 g Sojaquark

Das Agar Agar in 50 ml Haferdrink glattrühren. Die übrigen Zutaten gemeinsam aufkochen und die Agar Mischung einrühren. Abermals aufkochen und vom Herd nehmen. Das Panna Cotta auf die 6 Formen aufteilen und etwas Platz für das Biskuit lassen. Dann die Biskuitkreise darauf legen und leicht eindrücken. Mindestens vier Stunden einfrieren. (Das Einfrieren ist optional, die Törtchen gelieren auch im Kühlschrank)

Zutaten Mangosoße:
300 g Mango, reif
2 TL Zitronensaft
2 TL Agavendicksaft
2 EL Kokosraspeln
1 Zitrone (für die Zesten)
Essbare weiße Blüten (klein)

Mango, Zitronensaft und Agavendicksaft pürieren. Die Törtchen mit der Mangosoße servieren und mit Kokosraspeln, Zitronenzesten und Blüten verzieren.

Inspiration

Share this post

Share on facebook
Share on pinterest

2 Kommentare zu „Kokos-Zitronen Panna Cotta Törtchen“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.