Veganpassion Blog

Sußkartoffel-Bohneneintopf_klein_hell
Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Süßkartoffel-Bohneneintopf mit Shitake


Meine Schwester hat sich heute beschwert es wäre mal wieder Zeit für ein herzhaftes Gericht auf meiner Seite, dass sie nachkochen könne. Recht hat sie. Und schon bekommt ihr mein Mittagessen auf den Teller. Sehr unkompliziert und gesund. Und dank meinem lieben Nachbarn habe ich frische Bohnen auf dem Löffel. Danke dir.

Für 4 Portionen:
1 handvoll Shitakepilze
2 Hänge voll Brechbohnen
1 Karotte
1 fingerbreite Scheibe Sellerie (wenn sie riesig ist einfach nur eine halbe verwenden)
1/2 Stange Lauch
2 EL Sesamöl
100 g rote Linsen
1 Süßkartoffel
2 TL Gemüsebrühe, instant
Salz, Pfefffer, Koriander
1,5 l Wasser

Pilze in Streifen, Bohnen in 2cm lange Stücke und Möhre und Lauch in Ringe schneiden. Gemeinsam in 2 EL Sesamöl anbraten, dann den Herd etwas herunterdrehen und dünsten. Die Linsen und die klein geschnittene Süßkartoffel zugeben und ausreichend würzen. Dann mit Wasser bedecken und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit dem retlichen Wasser aufschüten und ggf. nachwürzen.

Mit einem schönen Vollkornbrot genießen und die dunklen Wolken am Fenster vorbeiziehen sehen.
Einen schönen Sonntag!

Inspiration

Share this post

Share on facebook
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.