Veganpassion Blog

Streuseltaler_Banner
Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Streuseltaler mit Birnen und Walnüssen

Ich lieb’s einfach beim SWR Fernsehen live mit euch zu backen 🙂 Ich freu mich immer so dabei zu sein. Das Team macht immer richtig Laune und euer Feedback nach der Sendung ist immer das Beste dran!

Diesmal gab es Streuseltaler mit Birnen und Walnüssen. So fein und einmalig saftig – und du kannst das Rezept ganz einfach mit Obst der Saison abwandeln.

Noch mehr spannende Backrezepte findest du in meinem Buch “Vegan Backen”:

Dieses Rezept ist:

  • perfekt für den Sonntagskuchen
  • super einfach
  • natürlich vegan, rein pflanzlich
  • aromatisch
  • mit Knuspre Streuseln
  • Eifrei und milchfrei

Ergibt 5 Streusel-Taler.
Zubereitungszeit: 15 Minuten
Gehzeit: 2 Stunden
Backzeit: 25 Minuten

Für den Hefeteig:
In einer Rührschüssel Weizenmehl und Zucker mischen, die Hefe hinein krümeln. Den Haferdrink zugeben und 2 Minuten auf niedriger Stufe mit dem Rührgerät mischen. Dann Salz und Pflanzenöl zugeben und weitere 6 bis 8 Minuten bei mittlerer Stufe kneten.
Den Hefeteig unter Spannung zur Kugel formen und zugedeckt bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen.

Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 

Für den Joghurt-Belag:
In einer kleinen Schüssel Sojajoghurt, Zucker und Vanille mischen. 

Den Hefeteig auf 5 Portionen aufteilen. Die Teiglinge jeweils zu Kugeln formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu flachen 15cm großen Kreisen drücken. Jeweils 1 EL der Joghurt-Mischung darauf verteilen. Die Birne entkernen und in Scheiben auf die Taler legen.

Für die Streusel:
In einer kleinen Schüssel Weizenmehl, Zucker, Margarine und Zimt mischen, dann die Walnüsse dazu geben. Die Streusel auf den Talern verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldgelb backen.
 
Eine quadratische Kastenform von 20x20cm mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben.
 
Die Äpfel schälen und entkernen, dann dritteln und Rillen einschneiden. Die Apfeldrittel in den Teig setzen.
 
In einer kleinen Schüssel aus Mehl, Zucker, Margarine und Zimt die Streusel mischen und auf den Kuchen streuen. 45 Minuten goldgelb backen, dann in der Form abkühlen lassen.

Lasst es euch schmecken und habt ein schönes Wochenende!!

Streuseltaler mit Birnen und Walnüssen

Streuseltaler mit Birnen und Walnüssen

STINA SPIEGELBERG
So fein und einmalig saftig – und du kannst das Rezept ganz einfach mit Obst der Saison abwandeln.
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 25 Min.
Gehzeit 2 Stdn.
Gericht Easy Peasy, Herbst, Süßes & Backen, Weihnachten
Portionen 5 Streusel-Taler.

Zutaten
  

Für den Hefeteig:

  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 25 g Zucker
  • 10 g frische Hefe
  • 180 mL Haferdrink
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Pflanzenöl

Für den Joghurt-Belag:

  • 250 g Sojajoghurt
  • 1 EL Zucker
  • 1 Msp. Vanille, gemahlen
  • 1 Birne

Für die Streusel:

  • 50 g Weizenmehl Type 550
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Margarine, weich
  • 1 Prise Zimt
  • 50 g Walnüsse, gehackt

Anleitung
 

Für den Hefeteig:

  • In einer Rührschüssel Weizenmehl und Zucker mischen, die Hefe hinein krümeln.
  • Den Haferdrink zugeben und 2 Minuten auf niedriger Stufe mit dem Rührgerät mischen.
  • Dann Salz und Pflanzenöl zugeben und weitere 6 bis 8 Minuten bei mittlerer Stufe kneten.
  • Den Hefeteig unter Spannung zur Kugel formen und zugedeckt bei Raumtemperatur 2 Stunden gehen lassen.
  • Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Für den Joghurt-Belag:

  • In einer kleinen Schüssel Sojajoghurt, Zucker und Vanille mischen.
  • Den Hefeteig auf 5 Portionen aufteilen.
  • Die Teiglinge jeweils zu Kugeln formen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu flachen 15cm großen Kreisen drücken. Jeweils 1 EL der Joghurt-Mischung darauf verteilen. Die Birne entkernen und in Scheiben auf die Taler legen.

Für die Streusel:

  • In einer kleinen Schüssel Weizenmehl, Zucker, Margarine und Zimt mischen, dann die Walnüsse dazu geben.
  • Die Streusel auf den Talern verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldgelb backen.
  • Eine quadratische Kastenform von 20x20cm mit Backpapier auslegen und den Teig hineingeben.
  • Die Äpfel schälen und entkernen, dann dritteln und Rillen einschneiden.
  • Die Apfeldrittel in den Teig setzen.
  • In einer kleinen Schüssel aus Mehl, Zucker, Margarine und Zimt die Streusel mischen und auf den Kuchen streuen.
  • 45 Minuten goldgelb backen, dann in der Form abkühlen lassen.
Keyword eifrei, milchfrei, natürlich vegan, rein pflanzlich, Sonntagskuchen, super einfach, Weihnachten
Streuseltaler mit Birnen und Walnüssen

Inspiration

Share this post

Share on facebook
Share on pinterest

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung