Veganpassion Blog

Guten Morgen ihr Lieben! Frühstücken ist eine meiner Lieblingsbeschäftigungen. Meist warte ich damit bis nach dem Yoga, einen Guten-Morgen-Spaziergang oder einen schönen Laufrunde, das steigert die Vorfreude so richtig und lässt mich den Tag zelebrieren :-). Porridge, also aufgekochte Haferflocken, sind im Winter besonders nahhaft für Sportsüchtige und wärmen mir die Pfoten nach einem Sprint durch den Wald. Und für alle anderen ist es einfach saulecker!!! Und ganz schnell fertig ist sie auch…

Ergibt 2 Portionen.

Den Hokkaido würfeln und ca. 10 Minuten in Orangensaft bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
Das Chai-Gewürz, Haferflocken, Leinsamen und Pflanzendrink zugeben. Unter Rühren aufkochen lassen, dann in zwei Schälchen füllen.

Nach Belieben:
1 Orange
 
Die Orange filetieren. Das Porridge mit Orangenfilets und Granola servieren. Hmmmm….

Ich wünsche euch einen wundervollen Tag!

Kürbis Porridge mit Orange

Kürbis Porridge mit Orange

STINA SPIEGELBERG
Porridge, also aufgekochte Haferflocken, sind im Winter besonders nahhaft für Sportsüchtige und wärmen mir die Pfoten nach einem Sprint durch den Wald. Und für alle anderen ist es einfach saulecker!!! Und ganz schnell fertig ist sie auch.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Brunch, Frühstück, Glutenfrei, Herbst, Leichte Küche, Regional, Süßes & Backen, winter
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 230 g Hokkaido 180g ohne Kerne
  • 100 mL Orangensaft
  • ½ TL Chai-Gewürz
  • 70 g Haferflocken
  • 1 TL Leinsamen
  • 150 mL Mandel-Reis-Drink oder anderen Pflanzendrink

Nach Belieben:

Anleitung
 

  • Den Hokkaido würfeln und ca. 10 Minuten in Orangensaft bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Das Chai-Gewürz, Haferflocken, Leinsamen und Pflanzendrink zugeben.
  • Unter Rühren aufkochen lassen, dann in zwei Schälchen füllen.

Nach Belieben:

  • Die Orange filetieren. Das Porridge mit Orangenfilets und Granola servieren.
Keyword Glutenfrei, vegan
Kürbis Porridge mit Orange

Inspiration

Share this post

1 Kommentar zu „Kürbis Porridge mit Orange“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung