Veganpassion Blog

Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Erdbeer-Skyr-Torte

Diese Torte ist einfach MEGA!!!! Perfekt für die Erdbeer-Zeit: Luftig, locker leicht und nicht zu süß. Das Dessert für Deine Sommer Party.

Bist du auf der Suche nach einem erfrischenden, fruchtigen und zugleich veganen Dessert, das garantiert bei jeder Gelegenheit begeistert? Dann ist meine Erdbeer-Skyr-Torte genau das Richtige für dich! Mit ihrer samtigen Creme und den saftigen Erdbeeren punktet diese Torte mit der herrlichen Kombination aus Süße und Frische, die jeden Sommertag versüßt. Ich weiß die Torte sieht aus wie vom Konditor, aber das kannst Du auch! Lass dich von diesem Rezept inspirieren und ich zeige Dir wie du diese köstliche Torte ganz einfach selbst zubereiten kannst, versprochen.

Das Rezept

Meine Erdbeer-Skyr-Torte besteht aus einem luftigen Biskuitboden und einer cremigen Skyr-Füllung, die mit frischen Erdbeeren verfeinert wird. Diese Torte ist ein optisches Highlight, sondern auch geschmacklich ein Volltreffer. Die perfekte Mischung aus fluffigem Teig und und mit einer erfrischenden, nicht zu süßen Creme wird diese Torte zu einem unwiderstehlichen Genuss, der sowohl Veganer als auch Nicht-Veganer begeistert.

Besondere Zutaten oder Verarbeitungsschritte

Das Geheimnis unserer Erdbeer-Skyr-Torte liegt im Skyr mit Sahne. Eine Traumhafte Kombi, denn super luftig und zugleich schön sämig. Ich lieben den Sojade Skyr (Werbung), der eine wunderbare Cremigkeit mitbringt. Probiere ihn gleich mal aus! 

Ein super Tipp: Den Tortenguss schnell und kräftig in die Creme einrühren, um Klümpchen zu vermeiden. Mit diesen Kniffen gelingt dir diese Torte garantiert!

Wo finde ich die veganen Zutaten

Veganen Skyr und andere pflanzliche Alternativen findest du am besten im Biomarkt. Auch in vielen Online-Shops gibt es eine breite Auswahl an veganen Produkten, die dir bequem nach Hause geliefert werden können. Achte bei den Zutaten auf Bio-Qualität, um den besten Geschmack und eine nachhaltige Herstellung zu gewährleisten.

Viel Spaß mit deinem neuen Lieblingsrezept, und lass gerne etwas Liebe da, wenn es Dir geschmeckt hat!

Teile gerne Deine Back-Kreationen auf Insta und verlinke mich @stinaspiegelberg, ich teile eure Kunstwerke so gerne und bin überglücklich, dass wir heute eine vegane Vielfalt erleben.

Du sucht noch mehr leckere Erdbeer-Rezepte?

Probiere Doch mal das Erdbeer-Tiramisu, den schnellen Erdbeerkuchen, die Erdbeer-Kokostorte oder die Erdbeer-Galette <3

Ergibt 10 Stücke in einer 24cm Torte.

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Backzeit: 30 Minuten

Kühlzeit: 60 Minuten

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer großen Rührschüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Vanille und Salz mischen. Dann Öl, Haferdrink und Apfelessig zugeben und mit dem Schneebesen von Hand zu einem glatten Teig rühren.

Den Teig in eine gefettete 24cm Springform geben und 30 Minuten backen. In der Form vollständig abkühlen lassen.

Das Wasser mit dem Zucker und Tortenguss unter Rühren aufkochen, dann vom Herd nehmen.

Für die Creme die vegane Schlagsahne aufschlagen, dann das Sahnesteif hinzugeben und nochmals 1 Minuten schlagen. Die Sahne mit dem Skyr in einer großen Rührschüssel mischen, dann den Tortenguss kräftig einrühren. Achtung der Tortenguss kühlt schnell ab und bildet dabei Klümpchen, deshalb zügig und kräftig rühren.

Vom Biskuit die Kuppel abschneiden und ihn auf eine Tortenplatte setzen. Mit einem Tortenring und wenn vorhanden Tortenrandfolie umschließen. Nun ¼ der Creme auf dem Boden glatt streichen. Dann Die halbierten, vom Grün befreiten Erdbeeren darauf setzen. Mit der verbleibenden Creme abdecken und glatt streichen.

Die Torte mindestens eine Stunde kalt stellen.

Für die Deko die Sahne aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den Tortenring und die Tortenrandfolie vorsichtig lösen. Die Schlagsahne nun auf die Torte drapieren. Dann die Erdbeeren in Scheiben schneiden und im Ring auf die Torte legen.

Mit Schokosplittern, Pistazien und Melisse verzieren und genießen.

Lass es Dir schmecken!

Erdbeer-Skyr-Torte

STINA SPIEGELBERG
Diese Torte ist einfach MEGA!!!! Perfekt für die Erdbeer-Zeit: Luftig, locker leicht und nicht zu süß. 
Backzeit 2 Stdn.
Backzeit 1 Std.
Kühlzeit 1 Std.
Gericht Torte
Portionen 10 Stücke

Zutaten
  

Zutaten für den Biskuit

  • 200 g Weizenmehl Type 550
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1 Msp. Vanille, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Pflanzenöl
  • 180 ml Pflanzendrink
  • 1 EL Haferdrink

Für die Creme

  • 100 ml Wasser
  • 1/2 Pck. Tortenguss, rot
  • 50 g Zucker
  • 200 ml vegane Schlagsahne
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 400 g Sojade Skyr (Werbung)
  • 200 g Erdbeeren

Für die Deko

  • 100 ml vegane Schlagsahne
  • 200 g Erdbeeren
  • vegane weiße Schokolade
  • Pistazien, gehackt
  • Melisseblätter

Anleitung
 

Für den Biskuit:

  • Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. 
  • In einer großen Rührschüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Vanille und Salz mischen. Dann Öl, Haferdrink und Apfelessig zugeben und mit dem Schneebesen von Hand zu einem glatten Teig rühren.
  • Den Teig in eine gefettete 24cm Springform geben und 30 Minuten backen. In der Form vollständig abkühlen lassen.

Für die Creme

  • Das Wasser mit dem Zucker und Tortenguss unter Rühren aufkochen, dann vom Herd nehmen.
  • Die Sahne aufschlagen, dann das Sahnesteif hinzugeben und nochmals 1 Minuten schlagen. Die Sahne mit dem Skyr in einer großen Rührschüssel mischen, dann den Tortenguss kräftig einrühren. Achtung der Tortenguss kühlt schnell ab und bildet dabei Klümpchen, deshalb zügig und kräftig rühren.
  • Vom Biskuit die Kuppel abschneiden und ihn auf eine Tortenplatte setzen. Mit einem Tortenring und wenn vorhanden Tortenrandfolie umschließen. Nun ¼ der Creme auf dem Boden glatt streichen. Dann Die halbierten, vom Grün befreiten Erdbeeren darauf setzen. Mit der verbleibenden Creme abdecken und glatt streichen.
  • Die Torte mindestens eine Stunde kalt stellen.

Für die Deko

  • Die Sahne aufschlagen und in einen Spritzbeutel füllen. Die Torte aus dem Kühlschrank nehmen und den Tortenring und die Tortenrandfolie vorsichtig lösen. Die Schlagsahne nun auf die Torte drapieren. Dann die Erdbeeren in Scheiben schneiden und im Ring auf die Torte legen.
  • Mit Schokosplittern, Pistazien und Melisse verzieren und genießen.
    Lass es Dir schmecken!

Inspiration

Share this post

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung