Veganpassion Blog

Stina Spiegelberg

Stina Spiegelberg

Maulwurf-Torte

Die Maulwurftorte ist der perfekte Kindergeburtstagskuchen – sagt meine Tochter. Sie war ganz begeistert, als sie zum Geburtstag eine Maulwurftorte mit Baggern drauf ihr Eigen nennen durfte.

Traumhafter Schokobiskuit, Banane und luftige Sahne in einer Kindheitserinnerung vereint! Und das Beste daran: dieser Kuchen lässt sich auch mit hektischem Alltag ganz einfach realisieren und kann kinderfreundlich zubereitet werden.

Die Böden für diesen Kuchen habe ich am Vorabend gebacken. Über Nacht konnten die Schokoböden richtig gut auskühlen. Am Geburtstagsmorgen bin ich dann eine halbe Stunde vor allem anderen aufstanden, habe den Kuchenboden ausgehöhlt, mit Banane und Sahne gefüllt und die Schokoladen-Krümel mitsamt Baggerchen getoppt. Ein voller Erfolg!

Dieses Rezept ist:

  • super easy
  • perfekt für Kaffee und Kuchen
  • vegan und rein pflanzlich
  • für Kuchenliebhaber und Hobbybäcker:innen
  • ein Glücklichmacher-Rezept
  • für Groß und Klein

Tipp für die ganz Kleinen: Du kannst den Zucker im Rezept durch Birkenzucker (Xylit) austauschen und reduzieren. Wer ganz natürlich arbeiten möchte, kann für den Kuchenboden zwei pürierte Bananen zum Süßen verwenden.

Ergibt eine Torte von 24 cm mit 12–15 Stücken
Zubereitungszeit: insgesamt 2 Stunden
davon Backzeit: 45 Minuten

Anleitung:

Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Stärke, Kakao, Backpulver, Vanille und Salz mischen. Öl, Haferdrink, Wasser sowie Essig zugeben. Mit dem Schneebesen von Hand rasch zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Eine Springform von 24 cm mit etwas Pflanzenmargarine einfetten und den Teig hineingeben. 40–45 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Dann vollständig in der Form abkühlen lassen.

Den Schokoladenkuchen vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Nun mit einem Messer etwa 2 cm vor dem Rand die Torte rundherum bis 1 cm über dem Boden einschneiden. Mit einem Löffel dann den Schokoladenkuchen aushöhlen und das Ausgelöffelte in eine Schüssel krümeln.

Die Bananen halbieren und auf den Schokoladenboden legen. Die Sahne mit dem Sahnesteif, Zucker und Vanillezucker aufschlagen, dann die Schokoladenraspeln unterheben. Die Sahnecreme kuppelförmig
auf den Bananen verteilen. Zuletzt die Schokokuchen-Krümel überall auf der Sahnekuppel verteilen und leicht andrücken. Stück für Stück genießen.

Lust auf mehr süße Ideen? Wundervolle Backrezepte von süß bis herzhaft findest Du in meinem Buch Vegan Backen von A bis Z!

 Vegan Backen von A bis Z!

Maulwurf-Torte

STINA SPIEGELBERG
Schoko. Banane. Sahne. Braucht es mehr Worte?
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Backzeit 45 Min.
Gericht Schokolade, Süßes & Backen, Torte
Portionen 15 Tortenstücke

Zutaten
  

  • 220 g Weizenmehl Typ 550 oder Dinkelmehl Typ 630
  • 130 g Zucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 30 g Kakao
  • ¾ Pck. Backpulver
  • 1 Msp. Vanille, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Pflanzenöl
  • 150 mL Haferdrink, oder anderen Pflanzendrink
  • 150 mL Mineralwasser kohlensäurehaltig
  • 1 EL Apfelessig
  • Pflanzenmargarine für die Form

für die Füllung

  • 2-3 Bananen
  • 400 g vegane aufschlagbare Sahne
  • 3 Pck. Sahnesteif
  • 3 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 50 g Schokoraspel Zartbitter

Anleitung
 

  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Stärke, Kakao, Backpulver, Vanille und Salz mischen.
  • Öl, Haferdrink, Wasser sowie Essig zugeben.
  • Mit dem Schneebesen von Hand rasch zu einem homogenen Teig verarbeiten.
  • Eine Springform von 24 cm mit etwas Pflanzenmargarine einfetten und den Teig hineingeben. 40–45 Minuten auf mittlerer Schiene backen.
  • Dann vollständig in der Form abkühlen lassen.
  • Den Schokoladenkuchen vorsichtig aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen.
  • Nun mit einem Messer etwa 2 cm vor dem Rand die Torte rundherum bis 1 cm über dem Boden einschneiden.
  • Mit einem Löffel dann den Schokoladenkuchen aushöhlen und das Ausgelöffelte in eine Schüssel krümeln.
  • Die Bananen halbieren und auf den Schokoladenboden legen.
  • Die Sahne mit dem Sahnesteif, Zucker und Vanillezucker aufschlagen, dann die Schokoladenraspeln unterheben.
  • Die Sahnecreme kuppelförmig
  • auf den Bananen verteilen.
  • Zuletzt die Schokokuchen-Krümel überall auf der Sahnekuppel verteilen und leicht andrücken.
Keyword Schokolade, Süßes & Backen, torte, vegan
Maulwurf-Torte

Share this post

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung